Sirtex Medical

Sirtex ist ein in Australien ansässiges globales Unternehmen in der Gesundheitsbranche, das daran arbeitet, bessere Behandlungsergebnisse für Krebskranke zu erzielen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben von Krebspatienten auf der ganzen Welt zu verbessern und hat eine globale Systemintegration seiner Tochterunternehmen mit SAP Business All-in-One mit EzLife Science durchgeführt.

Informationen

Branche
Biowissenschaften
Standort
New South Wales, Australien
Unternehmensgröße
250 – 500 Mitarbeiter

Projektübersicht

  • Integration - Compliance - Validierung - Skalierbarkeit
  • SAP Business All-in-One mit EzLife Science
  • Über 100 Nutzer

Meilensteine: schrittweise Implementierung

  • Phase 1 - 30 Wochen; Go-Live Juni 2015: Globales Finanzwesen & Einkauf
  • Phase 2 - 45 Wochen; Go-Live September 2016: Globale Produktion an drei Standorten

Zentrale Herausforderungen

  • Globale Organisation (North Sydney, New South Wales, Australien, USA; Singapur, Deutschland)
  • Eingeschränkter Zugang zu Endnutzern (über vier Geschäftsanalysten)
  • Kurze Durchlaufzeiten zwischen Planung und Beschaffung (1 Tag), Produktion/Versand/Behandlung des Patienten (1-2 Tage)

Kundenvorteile

  • EBR (Electronic Batch Recording = elektronische Chargendokumentation) leitet den Endnutzer an und überwacht die Einhaltung von Vorschriften durch Prüfung der Mitarbeiterqualifikationen, kontrollierte Dateneingabe und -validierung sowie digitale Einzel-/Doppelsignaturen für regelmäßige Inspektionen und Abweichungen.
  • Bereitschaft für Prüfungen durch Aufsichtsbehörden aufgrund von EBRs.

SAP-Partner, die bei der globalen Implementierung zusammengearbeitet haben (United VARs):

Zurück

stronger than one